Mission NLB: Auf in den zweiten Vorbereitungsblock

Was bisher geschah:
Am 28.05.18, zwei Wochen nach dem Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse, bat Trainer Heinz Fuhrimann die Jungs des Herren 1 zu einer Kick-Off Sitzung „ Mission NLB“. Neben vielen alt bekannten Gesichtern waren aber auch ein paar neue zu entdecken.

Für die neue Saison werden folgende Herren neu für unsere 1. Mannschaft auf Tore Jagd gehen oder die Tore verhindern:

Roy Bucher, Flügel links, SG Pilatus 1. Liga
Valentino Augugliaro, Kreisläufer, SG Pilatus MU19 Elite
Adnan Idrizi, Rückraum links, TV Dagmersellen 1. Liga
Ammar Idrizi, Rückraum/Flügel rechts, Doppellizenz SG Pilatus MU19 Elite
Ramon Häller, Torhüter, TV Dagmersellen

Nur zwei Tage nach der Kick-Off Sitzung starteten wir in den ersten Vorbereitungsblock.
6 intensive Trainingswochen standen uns bevor. Es wurde viel in Stabilität, Kraft und Ausdauer investiert. Zur Abwechslung spielten wir an 3 Wochenenden Testspiele gegen attraktive Gegner.

Herren 1 : HC Kriens-Luzern (NLA)             21:36

Nach 3 Wochen stand das erste Testspiel an. Zu Gast in der Rossmoos war unser grosser Nachbar, der HC Kriens-Luzern. Für viele war es etwas sehr spezielles auch wenn es „nur“ ein Testspiel war. Konnte man sich doch mit einem Gegner aus dem Oberhaus messen und man sah wie weit Mann schon ist. Schlussendlich setzte sich der NLA-Klub gekonnt und souverän durch.

SG HV Olten (1. Liga): Herren 1                  Resultat nicht bekannt aber wir haben gewonnen 😉

In Olten spielten wir mit einer leicht dezimierten Mannschaft über 3×25 Minuten. Bis auf zwei, drei Durchhänger im mittleren Abschnitt, konnten wird das Testspiel erfolgreich für uns gestalten. Mit einer kompakten Abwehr konnten wir die Oltener immer wieder am Torerfolg hindern. Da keine Matchuhr in der Stadthalle lief kennen wir das genaue Resultat nicht.

Lakers Stäfa (NLB) : Herren 1                      40:25

Das letzte Spiel vor den 3 wöchigen Sommerferien stand an. Nach einer Trainingseinheit am Morgen ging die Mannschaft gemeinsam zum Zmittag und danach an den Zürisee in die Stäfener Frohberghalle. In der ersten Halbzeit konnten die Jungs gut mithalten. Dank einer guten und aggressiven Deckung und überlegten und geduldigen Angriffen stand es zur Pause „nur“ 18:15 für die Lakers. Doch in der zweiten Halbzeit wurden die Beine schwer, der Kopf war nicht mehr so klar und man war oft einen Schritt zu spät. Die routinierteren Lakers nutzten unsere Fehler im Angriff gekonnt aus und wandelten sie in einfache Gegenstosstore um. Mit diesem Spiel war der erste Teil der Vorbereitung beendet.

Wie geht es weiter:
Offizieller Start zur zweiten Phase ist am 30.07.18. Die Intensität der Einheiten wird noch eine Stufe härter und höher. Um die Mission NLB erfolgreich zu gestalten müssen wir noch eine Schippe nachlegen. Ob und wie uns das gelingt, werden die nächsten Testspiele zeigen.

Damit ihr wisst wann und gegen wen wir noch so testen, hier die Daten:

04.08.2018                                  17:00 Uhr                Birsfelden           TV Birsfelden (NLB) : Herren 1
11.08.2018                                  10:30 Uhr                Rossmoos           Herren 1 : KTV Moutathal (1.Liga)
16.08.2018                                  20:30 Uhr                Rossmoos           Herren 1 : HC Mutschellen (1.Liga)
18.08.2018                                  11:00 Uhr                Rossmoos           Herren 1 : STV Baden (NLB)
18.08.2018                                  15:00 Uhr                Rossmoos           Herren 1 : US Yverdon (1.Liga)
25.08.2018                                  18:00 Uhr                Rossmoos           Herren 1 : GC Zürich (NLA)

Bes gli mole i de Halle
HOPP ÄMME!!!