F3 Jung&Dynamisch: Bis jetzt auf Kurs

Wie man aus unserem Titel entnehmen kann, steht das F3  für Frauen 3. Liga
und das „hintendran“ ist unser Motto  für diese Saison.
Das Team besteht aus der letztjährigen FU18 und einigen wenigen Ex-F3 Spielerinnen.
Wir beharren auf die Ausbildung, welche ein FU18 Team braucht und erfüllen soll!
Unser Verein, sprich unser F1 soll früher oder später von uns profitieren sollen/dürfen und nur mit einer sehr guten Grundausbildung, werden wir Euch unterstützen können.
Daher noch einwenig Geduld aber wir sind bestrebt, bald bei Euch zu sein!

Unsere 1. Vorbereitungsphase ist vorbei, wir kennen uns bereits bestens und haben miteinander
viele Schweissperlen gelassen. Atheltik und nochmals Athletik mit etwas Technik stand auf dem
Trainingsplan. Bis zu den Sommerferien waren wir meist mehr als 12 Spielerinnen, während den
ersten 3 Wochen Sommerferien im Schnitt etwa 8 Spielerinnen. Egal wieviele anwesend waren, der Trainingseinsatz stimmte!
3 Trainingsspiele haben wir gut genutzt, um als Team zusammen zu finden und uns gegen Teams wie FU16 Elite, FU18 Inter oder MU17 Buebe zu messen.
Alles stimmt noch nicht ganz zusammen (zum Glück > aus sicht des Trainers) aber solche Spiele sind zum lernen da und wir konnten daraus entnehmen, wo es noch fehlt!

Nun beginnt unsere 2. Vorbereitungsphase, ändern wird sich wohl nicht viel, denn ohne Schweiss kein Preis…. welcher Preis, Egal >  fast Egal, lernen und umsetzen, ist unser credo!
Es gibt noch 2 Trainingsspiele bis zum ersten Saison-Ernstkampf, dann werden wir das erste mal unsere „neuen“ Gegnerinnen prüfen, wo sie nach ihrer Vorbereitung stehen 😉
Samstag 08.09.18 um 20:00 Uhr, Rossmoos – Handballarena, Saisoneröffnung F3
Handball Emmen vs. TV Sarnen 1

Wer nicht bis dahin warten kann, um uns wieder einmal Live zu sehen, darf gerne am Sonntag 26.8.18 um 14:00 Uhr zur heimische Rossmoos – Handballarena pilgern.
Wir spielen das letzte Testspiel gegen die Frauen von Malters > 2. Liga!

Bis plötzli
Hopp Handball Ämme!