Handball Emmen fördert die Bewegungsfreude für Kinder von 4-12 Jahren

Bewegung, Spiel und Sport sind Ausdruck von Lebensfreude und gleichzeitig ein wichtiges Mittel zur Entwicklungsförderung von Kindern. Nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geistige, emotionale und soziale Entwicklung von Kindern sind vielfältige Spiel- und Bewegungserfahrungen unersetzlich.

Motorische Grundbedürfnisse
Für viele Sportarten bildet das Ausleben der motorischen Grundbedürfnisse während der ersten Lebensjahre eine entscheidende Grundlage für spätere motorische Fertigkeiten im Alltags- oder Sportbereich.

Bewegung – eine Entwicklungsnotwendigkeit
Ziel ist es, auf der Grundlage von vielfältigen Bewegungs-, Körper- und Könnenserfahrungen bei den Kindern nachhaltig das Interesse an Bewegung, Spiel und Sport zu wecken und vorhandene Neigungen und Begabungen zu fördern.

Gesundheitsförderung
Nur wer bereits als Kind Freude an der Bewegung hat, wird sich auch im Erwachsenenalter ausreichend und gesund bewegen.  Aus diesem Grund sind für Kinder im ersten Lebensjahrzehnt vielseitige und altersgerechte Lerninhalte von grösster Wichtigkeit.

Umsetzung
Das Trainingsangebot von Handball Emmen verbindet polysportive Grundlagentrainings mit diversen sportartspezifischen Schnuppertrainings, die übers ganze Trainingsjahr verteilt stattfinden. Das Programm unterstützt und fördert Kinder in ihrer motorischen Entwicklung und vermittelt Spass an der Bewegung. Je vielseitiger und regelmässiger sich Kinder bewegen, desto positiver wirkt es sich auf ihre körperliche, psychische und soziale Entwicklung aus.

Flyer  

Handball Emmen wird unterstützt von

Jugend+Sport (J+S)

  • gestaltet und fördert jugendgerechten Sport
  • ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Geisichtspunkten die Entwicklund und Entfaltung junger Menschen

und